Marokko Reisen

Individuelle Marokko Reisen
Individuelle Marokko Reisen
Individuelle Marokko Reisen
Individuelle Marokko Reisen
Individuelle Marokko Reisen
Individuelle Marokko Reisen

Marokko Erlebnisreise

Königliche Riads

Ein orientalisches Märchen aus 1001 Nacht

Marokko Erlebnisreise - Königliche Riads

Highlights:
  • Sie erleben alle vier Königsstädte & UNESCO Weltkulturerbestätte Rabat, Meknès, Fès und Marrakesch
  • Kultur entspannt genießen
  • Nächte in stilvollen Riads
Kultur entspannt genießen - Entdecken Sie die Königsstädte Rabat, Meknes, Fes und Marrakesch mit ihrem orientalischen Charme und ihrem kulturellen Reichtum. Sie wohnen auf dieser 8 tägigen Reise in königlichen Riads.

Skizzierter Reiseablauf - 8 Tage/ 7 Nächte
Variante A: Rundreise mit Fahrer und deutschspr. Guide - ab 699€
Variante B: Rundreise mit Fahrer - ab 557€


1. Tag: Casablanca (Anreise) – Rabat (ca. 100 km):
Ankunft am Flughafen und Transfer zu Ihrer Unterkunft nach Rabat, der Hauptstadt Marokkos. Je nach Ankunftszeit besteht die Möglichkeit erste Besichtigungen zu unternehmen / A
ÜN im Hotel Riad Baddi o.ä. (Gehobene Mittelklasse-Variante)
oder
ÜN im Hotel Riad Dar Zouhour o.ä. (Komfort-Variante)

2. Tag: Rabat – Stadtbesichtigung: Auf einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie das moderne Stadtzentrum mit der Einkaufsstraße Hassan II sowie den Königspalast (Außenbe-sichtigung) und das Regierungsviertel. Gleich außerhalb der Stadtmauer liegt die Chellah, die Grabstätte der Meriniden-Sultane. Von den Gräbern und der Moschee haben Sie einen schönen Blick über den Fluss Bou Regreg, der in der Nähe der Kasbah Oudaya in den Atlantik mündet. Weiterhin sehen Sie den Hassanturm, das Wahrzeichen Rabats, und das Mausoleum von Mohammed V. Am Nachmittag machen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt von Rabat und besuchen die Kasbah Oudaya / F/A
ÜN im Hotel Riad Baddi o.ä. (Gehobene Mittelklasse-Variante)
oder
ÜN im Hotel Riad Dar Zouhour o.ä. (Komfort-Variante)

3. Tag: Rabat – Meknes – Fes (ca. 250 km):
Auf dem Weg nach Meknés, das auch das Versailles Marokkos genannt wird, fort. Dort angekommen, sehen Sie auf einem Rundgang durch die Altstadt und das Jüdische Virtel u.a. das große Stadttor Bab Mansour, das prachtvolle Grabmal Moulay Ismails sowie die alte Koranschule. Am Nachmittag erreichen Sie die heilige Stadt Moulay Idriss mit dem Grabmal von Idris I., der den Islam nach Nordmarokko brachte. Im Anschluss warten die Ruinen der antiken Stadt Volubilis darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die Wohnhäuser, Tempel und Thermen sind zum Teil mit erstaunlich gut erhaltenen Mosaiken verziert. Am frühen Abend erreichen Sie die alte Königsstadt Fès / F
ÜN im Hotel Riad Jardin Chrifa o.ä. (Gehobene Mittelklasse-Variante)
oder
ÜN im Hotel Riad Salam Fes od. Riad Myra o.ä. (Komfort-Variante)

4. Tag: Fes: Inmitten den grünen Ausläufern des Atlas befindet sich die älteste der vier Königsstädte. Vom Bordj Sud haben wir einen einmaligen Ausblick über die Altstadt von Fes. Während der Stadtbesichtigung passieren wir Fes el-Djedid - hier sehen wir den Königspalast und das jüdische Viertel. Den Altstadtbezirk erreichen wir durch das wundervoll verzierte Bab Boujeloud. Das Blaue Tor ist das prächtigste Eingangstor zur Altstadt. Außen mit blauen, innen mit grünen Mosaiken verziert, ist es eines der Wahrzeichen der Stadt Fès el Bali. In der Altstadt besuchen wir u.a. das Grabmal von Mulay Idriss, die Koranschule Bou Inania, die Kairouine-Moschee sowie die Hochschule aus dem 9. Jahrhundert. Dabei sehen wir die farbenprächtigen Souks der Gerber, Schneider, Kupferschmiede und Ziselierer. / F
ÜN im Hotel Riad Jardin Chrifa o.ä. (Gehobene Mittelklasse-Variante)
oder
ÜN im Hotel Riad Salam Fes od. Riad Myra o.ä. (Komfort-Variante)

5. Tag: Fès - Marrakesch (ca. 495 km): Südlich von Fes erreichen Sie die ausgedehnten Zedernwälder des Mittleren Atlas, in denen die bekannten Berberaffen heimisch sind. Auf einer landschaftlich reizvollen Strecke durchqueren Sie die fruchtbare Beni Amar Ebene und erreichen Marrakesch, die "Perle des Südens". Nach diesem langen und abwechslungsreichen Tag wartet im Riad bereits das Abendessen auf Sie. / F / F
ÜN im Hotel Riad Bayti o.ä. (Gehobene Mittelklasse-Variante)
oder
ÜN im Hotel Palais Tinmel o.ä. (Gehobene Mittelklasse-Variante

oder
ÜN im Hotel Riad Tamarrakecht, od. Riad Nasreen o.ä. (Komfort-Variante)
oder
ÜN im Hotel Riad Azad & Spa o.ä. (Komfort-Variante)

6. Tag: Marrakesch – wie 1001 Nacht: Am Vormittag führen wir Sie zu den traditionellen Sehenswürdigkeiten von Marrakesch, zur Koutoubia-Moschee (Außenbesichtigung), zu den Saadier Gräbern, zum Bahia Palast und Dar Si Said Museum. Am Nachmittag wird’s ‚life‘. Sie erleben das Labyrinth der Souks und die Altstadt, am Abend den Djemaa el Fna. Akrobaten, Gaukler, Musikanten, Märchenerzähler und Schlangenbeschwörer treten hier auf, am Abend eine zauberhafte Stimmung. In den zahlreichen Garküchen schmeckt das Essen genauso gut, wie es duftet. / F
ÜN im Hotel Riad Bayti o.ä. (Gehobene Mittelklasse-Variante)
oder
ÜN im Hotel Palais Tinmel o.ä. (Gehobene Mittelklasse-Variante

oder
ÜN im Hotel Riad Tamarrakecht, od. Riad Nasreen o.ä. (Komfort-Variante)
oder
ÜN im Hotel Riad Azad & Spa o.ä. (Komfort-Variante)

7. Tag: Marrakesch: Tag zur freien Verfügung / F
ÜN im Hotel Riad Bayti o.ä. (Gehobene Mittelklasse-Variante)
oder
ÜN im Hotel Palais Tinmel o.ä. (Gehobene Mittelklasse-Variante

oder
ÜN im Hotel Riad Tamarrakecht, od. Riad Nasreen o.ä. (Komfort-Variante)
oder
ÜN im Hotel Riad Azad & Spa o.ä. (Komfort-Variante)

8. Tag: Abreise: Transfer von Marrakesch zum Flughafen Casablanca / F
Rückflug nach Deutschland, alternativ Verlängerungsaufenthalt (auf Anfrage).

Die Rundreise ist auch ab/an Marrakesch möglich.

Übernachtungen mit (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen) lt. Tourbeschreibung

VARIANTE A mit Fahrer und deutschspr. Guide - Preise, Leistungen, Buchung
enthaltene Leistungen: nicht enthaltene Leistungen: Preise Gehobene Mittelklasse-Variante:

Pers.:

2

3

4

5

6+

Preis pro Pers.:

1.058€

928€

773€

736€

699€

Zuschlag für Einzelzimmer: + 162€ je Pers.

Preise Komfort-Variante:

Pers.:

2

3

4

5

6+

Preis pro Pers.:

1.260€

1.052€

897€

840€

773€

Zuschlag für Einzelzimmer: + 258€ je Pers.



Kinder (2 bis 11.9 Jahre):

1 Kind im Zimmer der Eltern - Gehobene Mittelklasse-Variante:

336€

1 Kind im Zimmer der Eltern - Komfort Variante:

606€



Bei 2 Erwachsenen + 2 Kinder erhalten die Kinder ein separates Zimmer.
Die Kinder zahlen den Preis für 2 Erwachsene mit 40% Rabatt.



Falls gewünscht:
Zusätzliche Nacht in Marrakesch

Aufpreise

Standard

Komfort

Zusätzliche Nacht mit Frühstück

+84 EUR / Zimmer

+114 EUR / Zimmer

Saisonzuschlag 18.12. - 05.01.

+66 EUR / Pers.

Silvesterdinner

+84 EUR / Pers.



Termine: täglich möglich

Buchung:




VARIANTE B mit Fahrer - Preise, Leistungen, Buchung
enthaltene Leistungen: nicht enthaltene Leistungen:

Preise Gehobene Mittelklasse-Variante:

Pers.:

2

3

4

5

6

Preis pro Pers.:

828€

748€

650€

600€

557€

Zuschlag für Einzelzimmer: + 162€ je Pers.



Preise Komfort-Variante:

Pers.:

2

3

4

5

6

Preis pro Pers.:

995€

884€

791€

767€

749€

Zuschlag für Einzelzimmer: + 258€ je Pers.



Kinder (2 bis 11.9 Jahre):

1 Kind im Zimmer der Eltern - Gehobene Mittelklasse-Variante:

336€

1 Kind im Zimmer der Eltern - Komfort Variante:

606€



Bei 2 Erwachsenen + 2 Kinder erhalten die Kinder ein separates Zimmer.
Die Kinder zahlen den Preis für 2 Erwachsene mit 40% Rabatt.



Falls gewünscht:
Zusätzliche Nacht in Marrakesch

Aufpreise

Standard

Komfort

Zusätzliche Nacht mit Frühstück

+84 EUR / Zimmer

+114 EUR / Zimmer

Saisonzuschlag 18.12. - 05.01.

+66 EUR / Pers.

Silvesterdinner

+84 EUR / Pers.



Termine: täglich möglich

Buchung:




Individuelle Reiseanfrage


Die genannten Reiseverläufe sind nur Vorschläge, die wir gerne Ihren Wünschen anpassen können. Damit wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können, benutzen Sie bitte hierzu einfach das Formular. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

 

*Pflichtfelder!

Um Spam zu verhindern, lösen Sie bitte folgende Rechenaufgabe:

CAPTCHA Image


Datenschutz



Fotos: © Jan Rieger



Zuletzt geändert: 17.06.2019