Marokko Reisen

Individuelle Marokko Reisen
Individuelle Marokko Reisen
Individuelle Marokko Reisen
Individuelle Marokko Reisen
Individuelle Marokko Reisen
Individuelle Marokko Reisen

Marokko - Gästebuch


Sind Sie auch mit L'EVASION TOURS verreist? Wir würden uns sehr über Ihr Feedback freuen.
Nutzen Sie dazu einfach unser Feedbackformular.

Stefan & Claudia B.

Marokko

April 2019

Reise: indiv. Erlebnis-Privatreise: Königliche Riads
Termin: 04.04.-12.04.2019
Dauer: 9 Nächte
Teilnehmer: 2

Wie oft habe ich schon an einer Reise mit L'Evasion-Tours teilgenommen: 1x
Wie hat uns die Reise insgesamt gefallen: gut!
Würden Sie erneut bei L'Evasion Tours buchen & weiterempfehlen? Ja
Wie beurteilen Sie die gesamte Organisation von L'Evasion Tours: sehr gut
Fluggesellschaft, sehr gut
Betreuung vor Ort: sehr gut
Kundenbetreuung durch Mitarbeiter sehr gut
Routenverlauf der Rundreise: sehr gut

Reise Höhepunkte:


Fes mit seiner Medina, und natürlich Land & Leute selbst.
Gauklermarkt in Marakesh war natürlich auch super, allerdings ist hier dann doch auffällig das man sozusagen im Minutentakt nicht nur angesprochen sondern auch angefasst wird. Das war in Fes unerwarteterweise weniger ausgeprägt. In Summe hat bei uns Fes gewonnen, Marakesh ist dann doch zu stark touristisch geprägt.

------------------------------------------------------

persönliche Bemerkungen zur Rundreise:

04.04.19 Flughafen
Man verlässt den Zollbereich (nach 2 Stunden) und sieht sich 20 Leuten mit Schilden gegenüber die Gäste abholen wollen. Alle sind vorhanden aber einer von l'Evasion Tours oder Atlas. Man fragt ob man kurz den Flughafen verlassen kann um zu schauen ob jemand draussen wartet, bekommt aber die Antwort dann dürfe man nicht mehr rein. Also sucht man erstmal innen weiter. Freundlicherweise findet sich ein Mensch (gegen Trinkgeld) der dann Altas anruft um sicherzustellen das draussen doch jemand in der hintersten Reihe von ca. 100 Personen mit einem Schild steht. 0 von 5 Punkten für diesen Reiseschritt.

04.04.19 Riad Azahra
Sauberkeit 5 von 5 Sternen
Personal 5 von 5 Sternen
Frühstück 5 von 5 Sternen
Zimmer 4 von 5 Sternen
Sanitär 5 von 5 Sternen
Lage 5 von 5 Sternen
Super freundliches und kompetentes Personal. Das Bad war fast neuer als meins zuhause ;-) Super schick gemacht und vor allem blitzblank sauber. Personal sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Hatte alles was man braucht (Kaffee zwischen den Mahlzeiten kostenlos, dafür kein TV was man ohnehin nicht braucht und keine Klimaanlage die man zumindest in dieser Jahreszeit auch nicht braucht) Das Riad würde ich jederzeit wieder buchen.

05.04.19 Rabat es hat leider geregnet und zwar richtig und fast den ganzen Tag, trotzdem toll
Führungen 5 von 5 Sternen

06.04.19 Über Meknes nach Fes
Transfer 5 von 5 Sternen
Führung 5 von 5 Sternen

06.04.19 Fes, Riad Salam Fes
Sauberkeit 0 von 5 Sternen
Personal 0 von 5 Sternen
Frühstück 1 von 5 Sternen
Zimmer 0 von 5 Sternen
Sanitär -0 von 5 Sternen
Lage 5 von 5 Sternen
Dieses Riad sollten Sie aus Ihrem Programm streichen, und zwar umgehend. Ich bin schon viel gereist auch in die Karibik (Dominica vor 30 Jahren als das wirklich noch nicht erschlossen war). Das Riad ist ein Frechheit in jeder Beziehung. Das Personal ist freundlich und umfassend inkompetent. Das erste Zimmer war ein Loch direkt unter einem Raum mit Heißwasserbrenner und Kessel der alle 10min im Raum ein Geräusch verbreitet hat wie der Start eines Flugzeugs. WC hätte man am liebsten aus 1m Abstand benutzt. Es wurde etwas wie Febreeze verteilt da es aus sämtlichen Abflüssen nach Kloake gestunken hat. Auf mein Androhung abzureisen hat man und am nächsten Tag ein besseres Zimmer zugeteilt.
Von der Hygiene und der Sauberkeit war das auf identischem Niveau (Niveau ist allerdings das falsche Wort). Das Personal zum Frühstück war nicht in der Lage für 2 Personen fehlerfrei einzudecken, mal haben Löffel gefehlt mal kam das Spiegelei ohne das man überhaupt schon Besteck hatte um essen zu können. Der Kaffee war ... genaugenommen kein Kaffee. Das Frühstück war an allen Tage identisch, keine Abwechslung wie in den anderen Riads. Es gab nicht mal Obst. Eine Dachterrasse ohne Personal, verkleckerte Marmelade auf dem Fußbodem im Frühstücksbereich die auch am 3ten Tag noch nicht weggewischt war haben das Gesamtbild abgerundet.
Sehr enttäuschend zumal wir in dem Hotel dann den Tag unserer Silberhochzeit hatten. In Summe 6 Minus für das Hotel und eine klare Reisewarnung ohne Abstiche. An dem Riad war schlicht alles unterirdisch.
Es war vielleicht vor 100 Jahren mal toll, und ja optisch macht es auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Man kann es vielleicht nutzen für eine 20min Besichtigung "so sieht ein altes Riad aus" für mehr taugt es nicht.

Fes allgemein. Klasse, genau das was wir wollten.
Stadführung mit lokalem Guide 5 von 5 Sternen
Medina 5 von 5 Punkten

09. - 10. 04. Transfer von Fes nach Marakesh
Der Guide war natürlich nicht informiert das wir mit Guide und Fahrer die Reise machen wollten. Ging dann allerdings doch. Hinterher haben wir erfahren das wir den Fahrer in Marakesh nicht mehr benötigen und er sich dort verabschiedet hat. Deshalb war der Guide auch vorher so genervt das wir die Reise mit dem Auto machen wollten denn der Fahrer hätte sonst schon in Fes Reiseende gehabt. So musste er und noch fahren. Hätte man hier ehrlicher seitens Atlas argumentiert wären wir auch mit dem Guide ohne Fahrer mit dem Zug gefahren. Die Reise mit dem Auto war allerdings super, tolle Landschaften und vor allem viel Abwechslung. Ich kann es schlecht mit einer Zugfahrt vergleichen aber landschaftlich denke ich das die Fahrt entlang des Atlas interessanter war.

10.04 Riad Nasreen
Sauberkeit 5 von 5 Sternen
Personal 5 von 5 Sternen
Frühstück 5 von 5 Sternen
Zimmer 5 von 5 Sternen
Sanitär 5 von 5 Sternen
Lage 5 von 5 Sternen
Wie schon das Azahra in Rabat eine klare Empfehlung für dieses Riad. Kompetent und freundlich was das Personal angeht, abwechslungsreiches Frühstück, hilfsbereit bei der Frage wie man gekaufte Dinge so verpackt das sie die Rückreise unbeschadet überleben (Ich hatte einen Karton benötigt). Etwas hochwertiger als das Azahra da Klimaanlage im Zimmer und Pool auf dem Dach. (Das Personal hier wusste sogar von selbst das man eine Dachterrasse hatte und Gäste dort vielleicht am Abend etwas trinken möchten im Vergleich zum Salam wo dies irgendwie nicht bedacht wurde.)

12.04. Transfer zum Flughafen
keine Probleme, Guide kam mit Fahrer, alles problemlos.

Flüge allgemein. Ich würde wieder mit Royal Air Maroc fliegen, Flieger zwar nicht neu aber sauber und das Personal nett. Und vor allem pünktlich. 5 von 5 Sternen für die Flüge.

------------------------------------------------------

sonstige Bemerkungen :
Wie schon erwähnt bei der Anreise / Abholng am Flughafen hätten die Infos präziser sein können wie man den Guide findet.

Rückblickend war der Guide wertlos da man ohnehin bei jeder Führung einen lokalen Guide zugeteilt bekommt. Der Guide war nett, keine Frage aber ohne wäre es nicht wesentlich schlechter gelaufen denke ich. Für Leute die kein englisch können zwingend erforderlich für uns hätte vermutlich der Fahrer allein ausgereicht. Kommt aber wohl auch auf den jeweiligen Fahrer an.
War anfangs etwas schwierig Fahrer und Guide klarzumachen das man nicht im McDonalds essen möchte sondern lieber an einem Grill an dem das tote Tier samt Kräutern an der frischen Luft baumelt und für ein Hachee einfach ein Stück abgeschnitten wird und durch den Fleischwolf gedreht wird. Aber ok, vermutlich ist man da mit den durchschnitts Europäern etwas vorsichtig damit die nicht direkt wieder abreisen ... ;-)

Marokko ... tolle Sache, eigentlich fehlt nur Zeit und Geld, dann kann man sich das Land nochmals anschauen.

Insgesamt trotz dem Riad Salam ein positiver Urlaub und was man auch erwähnen muss im Vorfeld war die Kommunikation mit l'Evasion und auch das eingehen auf Wünsche eine tolle Erfahrung. Hat man auch nicht überall bei allen Anbietern.

Man hätte noch mehr Zeit in Marokko verbringen können. Blaue Stadt ... Atlasgebirge ... mal sehen vielleicht gehen wir das in der Zukunft nochmal an.

mit freundlichen Grüßen
Stefan B.



Willy & Ingrid D.

Marokko

März 2019

Reise: Zauberwelt des Maghreb komfortabel & individuell entdecken
Termin: 01.03.-25.03.2019
Dauer: 25 Tage
Teilnehmer: 2

Wie oft habe ich schon an einer Reise mit L'Evasion-Tours teilgenommen: 1x
Wie hat uns die Reise insgesamt gefallen: sehr gut!
Würden Sie erneut bei L'Evasion Tours buchen & weiterempfehlen? Ja
Wie beurteilen Sie die gesamte Organisation von L'Evasion Tours: sehr gut
Fluggesellschaft, sehr gut
Empfang am Flughafen, Transfer: sehr gut
Guide: sehr gut
Hotel, Zimmer, Verpflegung: sehr gut
Betreuung vor Ort: sehr gut
Kundenbetreuung durch Mitarbeiter sehr gut
Routenverlauf der Rundreise: sehr gut

Reise Höhepunkte:
Die wunderschöne Übernachtung in den Riads

persönliche Bemerkungen zur Rundreise:
Alles war sehr gut geregelt.
Reiseleiter war sehr gut, aber das Beste war unserer Fahrer Abdel Karim. Dieser ist einfach spitze, lustig und ein sehr guter Fahrer. Wir reisen viel, aber diese Rundreise ist das Beste, und ich kann jedem empfehlen die Rundreise zu machen.

------------------------------------------------------

sonstige Bemerkungen:
Wir haben keine Mängel festgeestellt. Es war einfach spitze.

Danke an Herrn Ahmed und das ganze Team in Dresden & Marrakesch.



Cornelia A.

Marokko

August 2018

Reise: Indiv. Erlebnis-Privatreise: Marrakech, Atlas, Palmenoasen (mit Guide + Fahrer) Komfort
Termin: 21.08.-01.09.2018
Dauer: 11 Tage
Teilnehmer: 2

Wie oft habe ich schon an einer Reise mit L'Evasion-Tours teilgenommen: das erste Mal
Wie hat uns die Reise insgesamt gefallen: sehr gut!
Würden Sie erneut bei L'Evasion Tours buchen & weiterempfehlen? Ja
Wie beurteilen Sie die gesamte Organisation von L'Evasion Tours: sehr gut

Fluggesellschaft, befriedigend
Empfang am Flughafen gut
Transfer: sehr gut
Hostess: sehr gut
Hotel, Zimmer, gut
Verpflegung: sehr gut
Betreuung vor Ort: sehr gut
Kundenbetreuung durch Mitarbeiter sehr gut
Routenverlauf der Rundreise: sehr gut

Reise Höhepunkte:
Nacht in der Wüste, sehr nettes Personal super Verpflegung Hotel Ksar el Kabbaba (eine Nacht war zu wenig)

Bemerkungen Rundreise:
Ahmed ist ein sehr guter, lustiger intelligenter Reiseführer! Im ersten Hotel Riad Tamarrakecht in Marakkesch ist leider der Hundekot an mehreren Stellen am Gang gelegen (sehr unappetitlich). Ansonsten wäre das Hotel wirklich sehr schön gewesen. Das Ksar el Kabbaba ist ein echter Traum, wunderschön sehr nettes Personal gute Verpflegung!

Sonstige Bemerkungen:
Wir wurden nicht über den Beginn des Opferfestes im Vorfeld informiert, dadurch waren einige Besichtigungen nicht möglich (Safran, Rosen...) Da diese Geschäfte zum Opferfest geschlossen sind.






Guido L. und Claudia B.

Marokko

Dezember 2017 / Januar 2018

Reise: Privat -Erlebnisreise Marrakesch – Wüste Erg Chegaga komfortabel
Termin: 29.12.17 – 05.01. 2018
Dauer: 7 Tage
Teilnehmer: 2

Sehr geehrte Damen und Herren
Die Reiseunterlagen sind pünktlich bei uns eingetroffen und der Umfang der Unterlagen war sehr gut. Die Reise insgesamt hat uns gut gefallen. Das erste Riad Palais Tinmel war ausgesprochen miserabel. Zumal wir nicht erwartet wurden. Das Zimmer war eiskalt, es gab keine Badetücher. Der Flug hatte Verspätung, dadurch war es dunkel als wir ankamen. Der Fahrer kannte den Weg nicht und wir mussten die letzten Meter zu Fuss gehen. Was weiter nicht schlimm gewesen wäre, wenn es nicht dunkel gewesen wäre und die Gassen einen furchteinflössenden Eindruck gemacht hätten. Bei der Unterkunft im Riad Tinmel war das Verhältnis Preis Leistung nicht in Ordnung.
Flug: war befriedigend – gut / Flugzeug war alt und es gab Materialschäden im Innenraum – beim Hinflug grosse Verspätung ohne Information
Der Fahrer hat uns trotz grosser Verspätung am Flughafen erwartet. Der Fahrer fuhr gesamthaft gesehen sehr gut. Er hat sich um uns gesorgt und stand uns grösstenteils zur Verfügung. Allerdings hatte er keine Ahnung wo die Riads jeweils waren. Auch das Zeitmanagement in die Wüste und zurück passte überhaupt nicht.
Wir konnten weder die Berberfamilie besuchen noch das Cinema. Dennoch kamen wir immer erst sehr spät in der Nacht an.
Bei der Rückreise legte ich grossen Wert darauf, dass wir früher als geplant abfuhren, da ich nicht wieder in der Nacht in Marrakesch ankommen wollte.
Leider wurde es dann doch wieder nach 20.00 Uhr. Wir kamen wieder im Dunkeln an. Der Fahrer hatte ein kleines Problem mit «Nähe und Distanz». Wir hatten den Eindruck, dass wir Ferien zu Dritt machten.
Wir waren für die Unterstützung vom Wüstenlager Leiter sehr dankbar. Der dafür sorgte, dass der Fahrer etwas auf Distanz ging.
Im Wüstencamp hat es uns sehr gut gefallen. Es war alles super gut organisiert. Die Leute waren sehr freundlich – gaben uns ein gutes Gefühl von Feriengast zu sein. Vielen Dank für die professionelle Betreuung.
Das Riad Les Sources Berbers können wir mit bestem Gewissen empfehlen. Sehr netter und freundlicher Empfang. Ausgezeichneter Service und schönes Haus.
Ausserdem sehr hilfsbereit und sie gaben gute Empfehlungen ab, wohin man zum Essen gehen kann. Zimmer waren sauber und wirkten sympathisch eingerichtet.

Abgesehen vom ersten Riad und teilweise vom Fahrer, hat uns die Reise sehr gut gefallen.

Freundliche Grüsse

  Claudia B.



Lars & Rebecca V.

Marokko

September-Oktober 2017

Reise: Aktiv- und Trekkingreise Marokko – Von Marrakech zum Toubkal + Badeverlängerung + Marrakech
Termin: 17.09.-01.10.2017
Dauer: 2 Wochen
Teilnehmer: 2

Wie oft habe ich schon an einer Reise mit L'Evasion-Tours teilgenommen: 3x
Wie hat uns die Reise insgesamt gefallen: sehr gut!
Würden Sie erneut bei L'Evasion Tours buchen & weiterempfehlen? Ja
Wie beurteilen Sie die gesamte Organisation von L'Evasion Tours: sehr gut

Fluggesellschaft, sehr gut
Empfang am Flughafen, Transfer: sehr gut
Guide: sehr gut
Hotel, Zimmer, Verpflegung: sehr gut
Betreuung vor Ort: sehr gut
Kundenbetreuung durch Mitarbeiter sehr gut
Routenverlauf der Rundreise: sehr gut

Reise Höhepunkte:
- Die Atlas Wanderung und speziell die Gipfelbesteigung des Toubkal
- Die Souks in Marrackesch
- Die Gastfreundlichkeit der Marokkaner
- Unser Guide Maronaue war schlicht weg DER HAMMER - besser geht nicht!!!!!






Richard R.

Marokko

Mai 2017

Reise: Private Erlebnis-Rundreise: Marrakesch, Atlas, Palmenoasen
Reisetermin: 20.05.-27.05.2017
Reisedauer: 7 Tage
Anzahl_Reiseteilnehmer: 4

Sehr geehrter Herr Ahmed Mehdaoui-Mirschel,
Sehr geehrter Damen und Herren,

Ich wollte mich im Namen meiner ganzen Familie herzlich für die fantastisch organisierte und durchgeführte Marokko-Reise bedanken! 

Zacharias ist ein sehr kompetenter und extrem sympathischer Guide, der auch in schwierigen Situationen sehr gekonnt agiert (Krankenhausaufenthalt) und wunderbar Deutsch spricht.

Hamud ist ein exzellenter Fahrer, der überaus hilfsbereit ist und jeden Tag eine gute Stimmung verbreitet hat!

Wir haben von beiden schwer Abschied genommen, genauso wie von Marokko selbst. 

Mit freundlichen Grüßen
Richard R.

 


Ilona W.

Marokko

April 2017

Reise: Private Erlebnis-Rundreise Marokko
Reisetermin: 08.04.-18.04.2017
Reisedauer: 10 Tage
Anzahl_Reiseteilnehmer: 6

Liebe L'evasion tours Team,

Das ist ja ein toller Erfolg! Vielen herzlichen Dank, wir freuen uns sehr, dass ihr das geschafft habt. Ohne hin wollten wir euch sagen wie sehr wir diese Reise genossen haben - es war alles toll organisiert und die meisten Hotels waren wirklich ganz große Klasse - das Land war wunderbar die Orte waren fantastisch und wir haben fast jede Minute sehr genossen besonders die Gastfreundschaft der Marokkaner ist uns sehr in Erinnerung geblieben.

Das Auto und unser lieber Fahrer sind hier besonders hervorzuheben - das erste Hotel in Marrakesch haben wir selbst verschuldet - das wissen wir natürlich ganz genau.

Retrospektiv können wir besonders das Riad Caravan empfehlen. Es ist ein fantastisches Luxushotel in bester Lage mit sehr sehr netten und sympathischen Personal und fantastischen Betten.

Mit besten Grüßen aus München,
Ilona W.

 


Susanne Z.

Marokko

Februar 2017

Reise: Erlebnisreise Marokko im Tal der Rosen
Termin: 01.02.-08.02.2017
Dauer: 7 Nächte
Teilnehmer: 3

Wie oft habe ich schon an einer Reise mit L'Evasion-Tours teilgenommen: das erste Mal Wie hat uns die Reise insgesamt gefallen: sehr gut! Würden Sie erneut bei L'Evasion Tours buchen & weiterempfehlen? JA

Wie beurteilen Sie die gesamte Organisation von L'Evasion Tours: sehr gut

Empfang am Flughafen: sehr gut Transfer & Guide: sehr gut Hotelunterkünfte, Zimmer, Verpflegung: sehr gut Routenverlauf der Rundreise: sehr gut

Reise – Hoehepunkte:
Die Begegnungen mit den Berbern sowie die Stille.

Sonstige Bemerkungen:

Wir wurden mit sehr viel Empatie durch das wunderschöne Land geführt.

Für den Reiseverlauf wären wir für genauere Angaben froh gewesen, z.Bsp. daß man wirklich 4 Tage nichts einkaufen kann. Empfehlenswert sind: Tempo Taschentücher, WC Papier, Bettflasche und Medikamente, Schmerzmittel, Salben, Creme für die Berber, Sandalen für die Flußüberquerungen.
Und möglichst wenig Gepäck, da die Esel es tragen müssen!

Danke daß wir die Reise erleben durften!

Es war einfach genial!

Viele Grüße
Susanne Z.

 


Franz B.

Marokko

Januar 2017

Reise: Erlebnisreise Marokko
Termin: 04.01.-14.01.2017
Dauer: 10 Tage
Teilnehmer: 2

Wie oft habe ich schon an einer Reise mit L'Evasion-Tours teilgenommen: das erste Mal Wie hat uns die Reise insgesamt gefallen: gut! Würden Sie erneut bei L'Evasion Tours buchen & weiterempfehlen? JA Wie beurteilen Sie die gesamte Organisation von L'Evasion Tours: gut

Fluggesellschaft: gut Empfang am Flughafen: sehr gut Transfer & Hostess: sehr gut Hotelunterkünfte, Zimmer, Verpflegung: gut Routenverlauf der Rundreise: gut

Reise – Hoehepunkte:
Allgemein hat uns die gesamte Reise gut gefallen. Aber uns wären ein paar Nächtigungen in Hotels lieber gewesen als in Riads- dies war sehr ruhig.

 


Inés B.

Marokko

April 2016

Reisetermin: 17.04.-01.05.2016
Reiseart: Marokko- Zauberwelt des Maghreb
Reiseteilnehmer: 3 Personen

----

Wie oft haben Sie an Reisen von L'Evasion Tours teilgenommen? 1 mal
Bewertung der Reise gesamt: sehr gut
Organisation der Reise durch L'Evasion Tours: sehr gut
Kundenbetreuung durch Mitarbeiter: gut
Routenverlauf der Rundreise: sehr gut

----

Würden Sie erneut eine Reise bei L'Evasion Tours buchen? ja
Würden Sie L'Evasion Tours weiterempfehlen: ja

----

Empfang am Flughafen: sehr gut
Transfer: sehr gut
Unterkünfte: gut
Zimmer: gut
Verpflegung: sehr gut

----

Reise Höhepunkte:
1.) Der Kamelritt, vor allem da wir zum Camp hin und zurück geritten sind.
Im Programm stand nur etwas von dem Ritt zurück nach Merzouga und der Aufenthalt in der Wüste.
2.) Der Antiatlas

----

Bemerkungen Rundreise:
25-04-2016 Hotel Chez Amaliya: im Vergleich zu den anderen Unterkünften war die Atmosphäre hier eher kühl. Dazu war es das EINZIGE Hotel in dem uns zur Begrüssung KEIN Tee angeboten wurde. Gerade von dieser Unterkunft hatte ich mir mehr versprochen

----

Persönliche Bemerkungen:
- Abgesehen vom Fahrer gab es keinen Kontakt zur Agentur vor Ort
- Abdou war ein sehr gewissenhafter Fahrer. Immer pünktlich und wenn nicht dann gab es entweder eine Entschuldigung oder eine Info. Er hat uns immer bestens über die Programmpunkte informiert bzw von der Agentur die Infos eingeholt. Ich kann ihn nur EMPFEHLEN und würde immer wieder mit ihm fahren.
- Fotos kommen evtl. später. Wir sind auf fast 5000 gekommen und die werden gerade das erste mal gesichtet ;-)))

 


Werner & Marie Luise L.

Marokko

März/ April 2016

Reisetermin: 19.03.-02.04.2016
Reiseart: Marokko- Zauberwelt des Maghreb
Reiseteilnehmer: 2 Personen

Hallo,
hier stichwortartig ein paar Eindrücke von unserer Reise:

- Organisation top
- Fahrer und Guide super
- Hotel in Essaouira: Essen nur auf Terrasse möglich.... war kalt!!!!!
- In manchen Hotels keine Möglichkeit den Koffer abzulegen
- Verpflegung überall gut bis sehr gut
- Zimmer des letzten Hotels in Casablanca war sehr schlecht ausgestattet / weniger als Standard
- Besichtigungsprogramm sehr gut zusammengestellt.
- Preis- Leistungsverhältnis stimmte
- Fahrzeug in Ordnung
- Lokale Stadtführer alle gut bis sehr gut

Wir können Ihr Unternehmen weiterempfehlen.

Wir planen nächstes Jahr eine Individual- Reise zur Seidenstraße. Können Sie uns ein Unternehmen empfehlen?.

Gruß

Werner L.

 


Andrea S. & Silvia L.

Marokko-Erlebnisreise

Dezember 2015/ Januar 2016

Reise: Die Karawane des großen Südens
Reisedauer: 8 Tage
Anzahl_Reiseteilnehmer: 2
Bewertung Reise: sehr gut
Unterkünfte: gut
Betreuung vor Ort: sehr gut
Verpflegung: sehr gut
Routenverlauf Rundreise: sehr gut
Organisation der Reise: sehr gut
Kundenbetreuung durch Mitarbeiter: sehr gut
Erneute Buchung bei L'EVASION TOURS: ja
L'EVASION TOURS weiterempfehlen: ja

:Reise Höhepunkte
>das tolle Essen von unserem Koch
> immer eine tolle Panorama-Kulisse bei unserem Trekking entlang und natürlich die herrlichen und hohen Sanddünen. Diesen Kontrast haben wir nicht erwartet und sind von der ganzen Strecke begeistert.

Persönliche Anmerkung:
Wir hatten ein gutes Team , alle waren sehr freundlich und aufmerksam. Wir fühlten uns sehr wohl und sicher (..wir hatten ja anfangs Bedenken, am Rand der Sahara & allein wir Frauen). Bei den Transfers konnten wir oft stoppen (für Foto, Toil., und natürlich Tee). Unsere Zeltlager waren gut, und das Riad in Marrakesch war hübsch inmitten der Altstadt.

Herzlichen Dank für diese schöne Reise.

 


Jean L.

Marokko-Erlebnisreise

Dezember 2015

Reise: Von Marrakesch zur Wüste, Entlang dem Draatal
Reisedauer: 10 Tage
Anzahl_Reiseteilnehmer: 4

Bewertung Reise: sehr gut
Hotelunterkünfte: gut
Betreuung vor Ort: sehr gut
Verpflegung: sehr gut
Routenverlauf Rundreise: sehr gut
Organisation der Reise: sehr gut
Kundenbetreuung durch Mitarbeiter: sehr gut
Erneute Buchung bei L'EVASION TOURS: ja
L'EVASION TOURS weiterempfehlen: ja

Reise Höhepunkte:
Für mich war dies die Wüste, die unendliche Weite, die gefundenen Fossilien-Steine und vorallem die Sanddünen. Wir erlebten Weihnachten bei Vollmond inmitten der Sanddünen im Camp- traumhaft.

Reise Höhepunkte:
Es war eine tolle Reise. Sehr beeindruckend die Fahrt über den Tichka Pass und dann Richtung Wüste am Draa-Tal entlang. Super gute Fahrer Mohamed (hin) und Ahmed (rück) – er fuhr sehr vorsichtig und vorallem nicht so schnell. Der Kleinbus für unsere Transfers war auch sehr gut.
Wir konnten die Landschaften dadurch prima anschauen und Stopps einlegen, wann & wo wir wollten.
Danke für die Beratung und Organisation – es war genau die richtige Reise in Marokko für uns. Und wir werden wieder kommen... es gibt ja noch viel zu entdecken.

 


Nadja R.

Marokko

November 2015

Reise: 7 Nächte Privatreise: Königliche Riads – Variante A Komfort
Reisetermin: 06.11.2015 bis 13.11.2015
Reisende: 2 Personen

Sehr geehrte Frau Mirschél, sehr geehrter Herr Mehdaoui  

Bitte entschuldigen Sie, dass wir so lange nicht auf Ihr Mail geantwortet haben. Die Vorweihnachtszeit war sehr streng und immer viel los.  

Gerne gebe ich Ihnen ein Feedback zu unserer Marokko-Reise, auch im Namen meiner Mutter.  

Die Anreise und die Rückreise inkl. Abholung am Flughafen Marrakesch sowie der Rücktransport zum Flughafen Marrakesch hat perfekt geklappt. Unser Reiseführer Khalid war über die ganze Reisedauer eine grosse Freude. Er war sehr zuverlässig, freundlich und zuvorkommend. Er hat sich perfekt um uns gekümmert und wir haben uns bei ihm gut aufgehoben gefühlt. Er hat uns viele interessante Informationen zu den Königsstädten und aber auch sonst über Land und Leute gegeben. Schade war nur, dass er nicht überall am Abend auch bei uns in derselben Unterkunft sein konnte, da wir so in der Unterkunft bleiben mussten, da wir zwei Frauen uns nachts nicht alleine auf die Strasse getraut haben.
Kommt auch dazu, dass leider unsere Riads immer ziemlich ausserhalb der Zentren der Medina waren und wir zuerst einen weiten Weg durch verwinkelte enge Gassen hätten gehen müssen. Auch sonst haben die Riads teils nicht unseren Erwartungen von der Comfortvariante entsprochen. Das Maison Rouge in Marrakesch war zwar optisch sehr schön mit dem Innenhof und der Dachterrasse, die Lage und der Service waren aber nicht so wie wir es erhofft hatten. Auch die Zimmer waren eher schlicht und einfach, vor allem was die Einrichtung im Bad betraf. Das Riad Zouhour in Rabat  war vom Zimmer her sehr minimalistisch, sehr klein und ausser dem wunderschönen Innenhof war es eher untere Klasse. Die “Chefin” dort war aber sehr freundlich und zuvorkommend. Das Riad el Yacout in Fes war hingegen, ausser dass es auch zu weit ausserhalb war und wir uns nicht alleine raus getraut haben, genial. Das Personal war sehr freundlich und wir fühlten uns sehr gut bedient und aufgehoben. Auch kamen wir dort in den Genuss eines Upgrades in je eine Juniorsuite.
Die geplante Reiseroute entsprach genau unseren Vorstellungen und unser Fahrer Abdu war ein sehr angenehmer vorsichtiger Fahrer und ein sehr anständiger Mensch. Auch bei und mit ihm haben wir uns jederzeit wohl und gut aufgehoben gefühlt. Eine schöne Überraschung für uns war, dass wir für die Rückreise von Fes nach Marrakesch von unserem Reiseführer das Angebot erhalten haben, dass wir wählen können ob wir wie gemäss Programm mit dem Zug zurückfahren wollen oder aber mit unserem Fahrer mit dem Jeep über den mittleren Atlas. Diese Reise dauerte zwar sehr lange, aber wir kamen in den Genuss der wunderschönen abwechslungsreichen Landschaft im Landesinnneren.
Die durch Khalid organisierten lokalen Stadtführer in den Königsstädten waren sehr unterschiedlich. Khalil in Rabat und Icham in Fes waren beide sensationell und haben sich sehr gut um uns gekümmert und uns viele interessante Informationen gegeben und Sehenswürdigkeiten gezeigt. Der Reiseführer in Meknes war so mittlemässig, der in Marrakesch sehr unaufmerksam. Hat sich immer wieder abgesetzt wenn wir in einer Sehenswürdigkeit und irgendwo rauchend auf uns gewartet. Zudem hat er am Schluss seine Arbeit nicht fertig gemacht, da er offenbar an einen anderen Ort gehen müsse um Leute zu treffen, was Khalid dann sehr geärgert hat. Wenigstens hat er uns nicht einfach unserem Schicksal überlassen. Wir wollten Mittag essen, er hat uns in ein Restaurant am Djemaa el Fna gebracht und Khalid angerufen, der dann nach ca. 30 Minuten bei uns war. Khalid hat sich anschliessend wieder perfekt um uns gekümmert.  

Fazit: Alles in Allem waren wir mit der Reise sehr zufrieden, haben uns aber vor allem die Übernachtungssituation anders vorgestellt. Wir sind auf diverse Empfehlungen in Riads gegangen, würden aber, wenn wir nochmals neu organisieren würden, ein nächstes Mal in Hotels gehen.  

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Zusammenfassung ein brauchbares Feedback gegeben zu haben. Vielen Dank Ihnen für die perfekte Organisation unserer Reise.  

Freundliche Grüsse
Nadja R.

 


Evelyn U.

Marokko individuell

November 2015

Reise: Zauberwelt des Maghreb- individuell
Reisetermin: 3.11.- 17.11.2015
Reisedauer: 15 Tage
Anzahl_Reiseteilnehmer: 4

Bewertung der Reise gesamt: sehr gut
Hotelunterkünfte (Hotel, Zimmer, Verpflegung): sehr gut
Betreuung vor Ort: sehr gut
Transfer & Guide: sehr gut

Organisation der Reise durch L'Evasion Tours: sehr gut
Kundenbetreuung durch Mitarbeiter: sehr gut

Routenverlauf der Rundreise: sehr gut

Würden Sie erneut bei L'Evasion Tours buchen? ja
Würden Sie L'Evasion Tours weiterempfehlen? ja
Fluggesellschaft: sehr gut

Reisehöhepunkte:
Wüstencamp - kamelritt in der nacht
in Tafroute - mehr zeit zum wandern veranschlagen
Unser Reiseleiter Ibrahim war äusserst kompetent und flexibel.

Bemerkungen zur Rundreise:
-Riad Bahia in Marakesch: ein traum
-Dar Zitoune ebenfalls wunderschön

Persönliche Anmerkungen:
-Reiseleiter Ibrahim äusserst kompetent und flexibel
-der Fahrer ein sicherer Fahrer
-Hotelauswahl perfekt

 


Rolf S.

Marokko

15.2. - 10.3.2015

Reise: Atlas & Wüste - Die Tausend Gesichter Marokkos
Reisedauer: 23 Tage
Anzahl_Reiseteilnehmer: 3

Bewertung Reise: sehr gut
Hotelunterkünfte: gut
Betreuung vor Ort: sehr gut
Organisation der Reise: sehr gut
Kundenbetreuung durch Mitarbeiter: sehr gut
Erneute Buchung bei L'EVASION TOURS: ja
L'EVASION TOURS weiterempfehlen: ja
Verpflegung: sehr gut
Routenverlauf Rundreise: sehr gut

Reise Höhepunkte:
Die Organisation der Reise war in jeder Hinsicht tadellos. Super Führung durch unseren Guide Jade Abonlkassim der uns sein Land und seine Leute eindrücklich näher brachte und uns wunderbare Orte zeigte. Vom Koch Hammou wurden wir Tag für Tag regelrecht verwöhnt. Die Maultier- / Kamelführer waren eine einwandfreie Begleitung. Auf den Transfers hatten wir sehr gute Fahrer mit guten Autos. Wir kamen uns vor wie in einer grossen Familie. Danke für die wunderbare Zeit, die wir so in Marokko verbringen durften.

Sonstige Bemerkungen: Wir können diese Trekking-Reise sehr empfehlen.

Ihr Rolf S.

Atlas & Wüste - Die Tausend Gesichter Marokkos

 


Heidelind u. Peter S.

Marokko

Januar 2015

Reise: Marokko Individuell – Zauberwelt des Maghreb
Reisedauer: 15 Tage

Bonjour à l’équipe d’Atlas et d’Evasion,  

Peter et moi, nous sommes bien retournés en Allemagne et arrivés à Dresde hier soir. A Dresde, il fait froid et il neige un petit peu et nous regrettons de ne plus être au Maroc, p.ex. près de la mer, au Ksar Massa que nous avons beaucoup beaucoup apprécié.
Nous voulions vous remercier encore une fois de l’organisation et de la réalisation de ce « circuit Heidelind ». Tout s’est très bien passé, organisation parfaite, un merveilleux chauffeur Mustapha auquel nous adressons tous nos meilleurs sentiments ! Le pays marocain est d’une diversité qu’on aurait pas imaginée, les très beaux paysages, les montagnes, la sortie dans le désert et le ksar Bicha chez Ali, la randonnée dans la vallée de Todra avec le guide – les 15 jours, c’était magnifique et nous garderons un très bon souvenir.

Bonne continuation et à une prochaine fois au Maroc (au printemps ou en automne où il fait meilleur pour le temps)

Cordialement
Heidelind et Peter

Marokko

Marokko

Marokko

Marokko

 


Robert und Barbara S.

Marokko

Januar 2015

Reise: Faszination des Orients

Reisedauer: 7 Tage

Bewertung der Reise: sehr gut

Hotelunterkünfte: befriedigend

Betreuung vor Ort: sehr gut

Organisation der Reise: sehr gut

Kundenbetreuung durch Mitarbeiter: sehr gut

Empfang am Flughafen: sehr gut

Transfer: sehr gut

Zimmer: sehr gut

Verpflegung: befriedigend

Routenverlauf Rundreise: sehr gut

Bemerkungen zur Rundreise: Alle Ausflüge in den Atlas waren sehr schön und von unserem Bergführer Zakaria wurden wir bestens über Land und Leute informiert und hervorragend betreut. Ihm gilt unser besonderer Dank. Die jungen Leute im Riad Caesar waren sehr bemüht und freundlich. Auf Nichts während dieser Reise hätten wir verzichten wollen!

 


Christa H.

Marokko

Oktober 2014

Reise: Privatrundreise Majestätische Paläste & Kasbahs

Wie hat Ihnen die Reise insgesamt gefallen?: sehr gut

Wie waren die Hotelunterkünfte?: gut, befriedigend

Betreuung unserer Agentur vor Ort: sehr gut

Organisation der Reise durch L'Evasions Tours: sehr gut

Kundenbetreuung durch unsere Mitarbeiter: gut

Würden Sie wieder bei L'Evasions Tours buchen?: ja

Würden Sie Reisen mit L'Evasions Tours weiterempfehlen?: ja

Höhepunkt der Reise: Den Kamelritt durch die Wüste-Aufenthalt im Wüstencamp

Hotelbewertung der Rundreise:

21.10. Riad Gluta P. Empfang unfreundlich

22./23.10 R. Gluta Palmace super Empfang, tolle Zimmer,gute Verpflegung

23.10 Kasbah Mohayit tolles Essen, nette Bedienung

24.10. Jaimas Madu tolles Essen super Zelte,nette Bedienung

25.10. Jardin'd Q. geht so

27.10. Riad Benator unfreundlicher Empfang

28.10. Riad L'trabesque recht ungepflegt

Routenverlauf: gut

Zusatzbemerkungen: Hamid (als Guid) sehr kompetent, hat viel Wissen über Marokko, freundlich und aufmerksam. Rasid als Fahrer sehr sicher und freundlich. Beide zusammen ein gutes Team

 


Erna G.

Marokko

Oktober 2014

Reise: Marrakesch, Berge & Dünen
---
Reisedauer: 14 Nächte
---
Anzahl Reiseteilnehmer: 3
---
Bewertung der Reise: sehr gut
---
Hotelunterkünfte: sehr gut
---
Betreuung vor Ort: befriedigend
---
Organisation der Reise: sehr gut
---
Kundenbetreuung durch Mitarbeiter: sehr gut
---
Erneute Buchung: ja
---
weiterempfehlen: ja
---
Fluggesellschaft: sehr gut
---
Empfang am Flughafen: sehr gut
---
Transfer: befriedigend
---
Hostess: sehr gut
---
Hotel: sehr gut
---
Zimmer: sehr gut
---
Verpflegung: sehr gut
---
Reise Höhepunkte: landschaftliche Vielfalt auf der Tour
Hotel les jardins de la medina bot mit dem märchenhaften Garten Ruhe inmitten der Geschäftigkeit Marrakeschs - wir haben die Wahl nicht bereut!
---
Routenverlauf Rundreise: sehr gut
---
Sonstige Bemerkungen: Betreuung durch unseren Guide Djihad war spitzenmäßig ! gab interessante Informationen - ließ uns aber auch immer wieder einfach die Eindrücke genießen - hatte Humor und lachte mit uns.

Einziger Minuspunkt ganz am Schluß der Reise : Transfer zum Flughafen sollte schon um 20h (!!!) erfolgen - FÜNF stunden vor Abflug!! - schließlich verschoben wir ihn auf 21h , was aber auch noch extrem früh war - schade - dadurch ein Wermutstropfen ganz zum Schluß....
---

 


Irene H.

Marokko

Oktober 2014

Reise: Marokko – indiv.Privat-Rundreise

Sehr geehrte Frau Fleischhauer und Kollegen,

vielen Dank für die Organisation unserer Reise. Es hat alles prima geklappt, die Riads waren beide sehr schön (in Rabat und Fes!). Die Stadtführung in Fes mit Fatima war hervorragend. Die beiden Fahrer waren ebenfalls sehr kompetent und nett.

Gerne reisen wir wieder einmal mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Irene H.

 


Cédric S.

Marokko

Juli 2014

Reise: Majestätische Paläste & Kasbahs

Reisetermin: 19.07.-29.07.2014

Bewertung Reise: sehr gut

Reisehöhepunkte: Den Flug hatten wir selber organisiert. Der Empfang hatte im Hotel Manzil (Casablanca) stattgefunden, da wir am Vorabend eingereist sind. Der Fahrer (Hamou) und der Guide (Laszan) waren super. Kann Sie nur weiterempfehlen.

Routenverlauf -Rundreise: sehr gut

Bemerkungen Rundreise: Die Hotels waren 1A und sehr gut gelegen

 


Reinhard und Martina R.

Marokko

Mai 2014

Marrakesch Dadesschlucht Wüste

Marokko Reise "Zauberwelt des Maghreb" vom 17.05. - 31.05.2014
Informationen zu dieser Reise von Familie R.

Hotels:

Rabat: Hotel Riad Baddi: Neustadt, gut
Fes: Hotel Riad Dar Chrifa, Altstadt, sehr gut
Merzouga: Kasbah Mohayut, Wüste, gut, Jasmais Madu, Wüstencamp; sehr gut
Boumalne: Kasbah Tizzarouine, Lage: herrlich aber lieblos und etwas schmuddelig.
Quarzazate: Riad Bouchdour, Lage: Baugegend aber ganz toll
Taroudant: Hotel Dar Zitoume, ursprüngliches Hotel hatte eine Havarie. sehr gut mit großem Gartenbereich.
Tafraoud: Hotel Chez Amaliya, Lage: ok aber Zimmer schmuddelig, lieblos (schlechtestes Hotel der Tour)
Essaouira: Hotel-Riad Benatar, Lage: Altstadt, gutes HotelDachterrasse mit Ausblick.
Marrakesch: Riad Terra Bahia, Lage: Altstadt, sehr gut, Essen sehr gut auf der Dachterrasse
Casablanca: Hotel Maamoura, Lage: Stadt, ok.

Essen: in allen Hotels gut
Ricks Cafe, "Spitze"

Anmerkungen:
Zur Moschee Hassan II, gab es ein kleines Problem. Unser Guide meinte die Besichtigung sei im Preis nicht bei, wir waren anderer Meinung (nicht ganz eindeutig geschrieben). Er hat es dann aber so geklärt, das wir nicht bezahlen mussten.
Rissani: war morgens günstiger, da an dem Tag Ziegen, Esel usw, Markt war.
Taroudant: Am Nachmittag Stadtbesichtigung ist besser, da morgens alles leer ist
Essaouira: recht kühl, eine Jacke oder Pullover ist zu empfehlen.
Bergsee Aguelmame Sidi Ali: ist lt. Guide nicht zu schaffen (nicht besucht)
Mit Marita und Rainer P. war alles perfekt, von Vorteil war das Rainer ziemlich perfekt französisch spricht.
Fahrer Youseph war sehr nett, hilfsbereit und ist super gefahren. Großes Lob !!!
Guide Meloud war auch recht nett und hat vieles erklärt. Im zweiten Teil der Reise war der Eindruck das er eigene Vorteile in der Vordergrund stellte. Am Flughafen hat er uns einfach nur abgeladen.
Die Reise war sehr schön und hat unseren Erwartungen voll entsprochen.
Vielen Dank für die gute Organisation

Dadesschlucht Marrakesch Merzouga
 


Reiner P.

Marokko

Mai 2014

Marokko Rundreise - Zauberwelt des Maghreb

Es gibt keinen einzelnen Höhepunkt dieser Reise. Der Gesamteindruck der fremden Kultur und fremden Landschaft hat uns gefallen.

Die Riads bzw Hotel waren alle gut. Es war überall sauber. Die HP war auch o.k. Das Personal war überall freundlich. Der Fahrer ist sehr gut und umsichtig gefahren. Der Bus war mit ca 10 Plätzen für die Fahrgäste sehr bequem für uns 4 Touristen.

Von einigen Änderungen waren wir positiv überrascht. Besonders lobenswert ist der jetzt gehobene Standard der Zelte in Merzouga. Das neue Riad Ben Atar in Essaouira ist sicher auch eine Verbesserung zum bisherigen Hotel, auch wenn wir die 2. Tasse Kaffee zum meiner Meinung nach besten Frühstück der Reise extra bezahlen mußten.

Das Dar Zitoune in Taroudant (weil Riad Taroudant kurzfristig nicht zur Verfügung stand) ist eine andere Kategorie und war in allen Belangen das beste Hotel.

Negativ: Die Zimmer in Tafraout (Chez Amalie) sind grenzwertig düster. Der Rest der Anlage inkl. Frühstück und Abendessen waren gut. Gleiches gilt für die Zimmer in Boulmane (Kasbah Tizzarouine).

Der Wortlaut der Reisebeschreibung sollte überprüft werden. Bei der Fahrt von Fes nach Merzouga ist die Fahrt zum Bergsee Aguelmame Sidi Ali unmöglich unterzubringen.

Der Ritt mit den Kamelen führt jetzt nicht mehr zum Zeltcamp sondern in die Wüste und zurück mit anschließender Fahrt mit dem Jeep zum Camp. Das Camp ist am Rand der Sandwüste von dort haben wir den Sonnenaufgang ohne weitere Fahrt in die Wüste beobachtet.

Den Spaziergang in Taroudant haben wir richtigerweise am Abend der Ankunft gemacht, denn da war Leben in der Stadt. Am nächsten morgen wäre nichts losgewesen in der Stadt.

Die Beschreibung ist nicht eindeutig, ob die Besichtigung der Moschee Hassan II in Casablanca innen mit enthalten ist. Unsere Reiseleitung hat das telefonisch so arrangiert dass der Eintritt inklusive war.

Die Innenbesichtigung sollte als Standard ins Programm genommen werden. Dafür ist Sacre Coeur scheinbar nicht mehr in Betrieb. Wir haben es jedenfalls nicht angeschaut.

 


Karl-Heinz S.

Marokko

Mai 2014

Sehr geehrtes Evasion-Team!

Der Reiseauswertung möchten wir noch ein Schreiben zur näheren Erklärung beifügen.

Insgesamt sind wir von unserem Aufenthalt in Marokko begeistert und werden sicher noch einmal dorthin fahren, um mit mehr Zeit und Muse das Land zu erkunden.

Sicher war es auch die richtige Entscheidung zum Einstieg einen Fahrer zu haben !

Die Etappen und die besuchten Orte geben einen guten Einblick in 11 Tagen. Die Führungen in Rabat(mit Jussef), in Fes(Fatima) und Marrakesch(Taib) waren top!

Ein paar 'Reklamationen'/ Verbesserungsvorschläge haben wir, die haben wir auch vor Ort mit Mohammed Benaissa besprochen:

Die Besichtigung in Meknes hat nicht stattgefunden, am Ortseingang schickte uns eine Polizeikontrolle hin-und her, schliesslich fuhren wir in Richtung Volubilis. Meine Nachfrage beim Fahrer (ich spreche fliessend Französich) ergab nur die Antwort, die Strassenführung sei anders....

Angekommen in Merzouga im Riad Madu bekamen wir endlich Hilfe bei einem grossen Problem, denn inzwischen hatte sich herausgestellt, dass die neuen EC-Karten ohne Maestrozeichen nur noch in der EU funktionieren und unsere Reserven gingen zur Neige. Unglaublicherweise hat uns der Inhaber des Riads, Omar, unkompliziert Geld geliehen wie unter Freunden, dies haben wir dann von hier zurücküberwiesen.

Inzwischen haben wir erfahren, dass die Informationen, die die Banken hier in Deutschland an die Kunden geben, nicht deutlich genug auf die veränderte Funktion der EC-Karten hinweisen. Vielleicht ist es eine gute Idee, auf die Reiseunterlagen einen fett gedruckten Hinweis zu schreiben??

Das Riad Madu und das Wüstencamp haben wir deshalb in besonderer Erinnerung ;-)

Die Fahrt von Merzouga bis zum Hotel Perle des Dades war eigentlich auch nur eine Hetze, die Todraschlucht war strassenbautechnisch eine einzige Baustelle, ausserdem fuhren wir in einem Dauerstau, da am Sonntag ALLE dorthin fahren. Wir hätten uns den Trip erspart, wenn unser Fahrer darauf hin gewiesen hätte, dass man ja die ganze Tour zurück fahren muss :-(

Man konnte auch nirgends dem 'paradiesischen Palmental' zu Fuss folgen. Die Suche nach dem Hotel 'Perle des Dades' dauert dann leider 1,5 Stunden, weil unser Fahrer keine Idee hatte, wo es liegt.. ...wir sind das Dades-Tal rauf und runtergejagt.

Schöner als das Hotel hätten wir sowieso ein Riad an der Strasse der Kasbahs gefunden,gern einfacher, ohne Pool! Die Fahrt von Boumalne nach Ouarzazarte ist recht kurz (nur ca.150km), auf unser Drängen konnten wir dann die Kasbah von Amerhidil bei Skoura besichtigen, endlich mal eine Lehmburg von innen!

Die Unterkunft 'Hotel Dar Chamaa' war sehr schön, die Lage ausserhalb des Ortes leider auch nicht mit Nachtruhe, da die Dorfhunde die ganze Nacht bellten ....

Die Kasbah Ait Benhaddou haben wir nicht besichtigt, nur auf Entfernung für einen Fotostopp gehalten.

In Marrakesch hatten wir 3 Nächte in dem überaus freundlichen Riad Bayti und eine tolle Stadtführung durch Taib Mohammed auf deutsch. Hier besuchte uns auch Mohammed Benaissa, wir sind uns nicht sicher, ob er unsere Enttäuschung wegen der entfallen Besichtigung von Meknes verstanden hat.

Auch unser Einwand, dass wir es nicht gut fanden, grundsätzlich zum Mittagessen in 'Touristenrestaurants' abgeladen zu werden, kam nicht an....

Wir hatten unserem Fahrer erklärt, dass wir sehr gerne da essen, wo die Marokkaner essen- nebenbei hatten wir streckenweise ja auch ein finanzielles Problem-aber darauf ging er nicht ein.

Gerade weil wir ja als kleines Team unterwegs waren, wäre es möglich gewesen, individuell zu reagieren.

Wir hoffen , diese vielen, kleinen Punkte der Kritik helfen Ihnen, die Übereinstimmung zwischen Angebot Reiseverlauf und tatsächlichem Ablauf zu optimieren. Bei Fragen können wir auch gerne telefonieren!

Und: wir würden wieder über Sie buchen :-))

 


Karl-Heinz S.

Marokko

März 2014

Marokko Rundreise - Königliche Riads

die Riads in Fes und Marrakech waren sehr gut und familär geführt. Das Essen (Frühstück und Abendbrot) war sehr gut, reichlich und hat gut geschmeckt. Es wurde immer zeitlich entsprechend den individuellen Wünschen zubereitet. Der Riad in Rabat war leider in Sale. Der Reiseleiter ist aber abends mit und nach Rabat gefahren. Wir haben einen schönen Abend in einem Club verbracht.

Eine sehr schöne abgenehme Reise. Der Reiseleiter Mustafa hatte alles gut vorbereitet und war immer für uns da, selbst am Abend. Für die Führungen in Rabat, Fes und Marrakech standen ortskundige Führer zur Verfügung, die gut deutsch sprachen. Die Reise ist sehr empfehlenswert. Auch die Wirte in den Riads bemühen sich sehr um ihre Gäste. Sie sind sehr ordentlich. Die Riads würden wir mit dieser Erfahrung immer einem Hotel vorziehen

 


Stefanie K.

Marokko

Februar 2014

Rundreise - Marokko - Großer Süden

nun sind wir bereits wieder 2 Wochen aus unserem Urlaub in Marokko zurück und wir möchten uns ganz herzlich bedanken für die sehr kompetente Beratung und Vorbereitung unseres Urlaubs.

Wir haben faszinierende Landschaften entdeckt. Vorallem der Kontrast zwischen den Bergen des Atlas und der Wüste waren sehr beeindruckend.

Viele Grüße aus Konstanz

 


Dagmar B.

Marokko

November 2013

Gruppenreise - Marokko - Marrakesch - Essaouira

Die 8 tägige Gruppenreise haben wir zu viert erlebt. Die Städte Marrakesch und Essauria sind sehr sehenswert. Die Ausflüge in die Umgebung von Marrakesch haben uns gut gefallen. Die Zimmer im Riad Bayti sind landestypisch eingerichtet und das Personal ist sehr freundlich.
Unser Guide Abdellah hat uns sein Land sehr gut näher gebracht und wir haben uns mit Ihm sehr gut verstanden.



Viele Grüße aus Berlin

 


Matthias H.

Marokko

September 2013

Trekking - Vom M'Goun zum Toubkal

Die 15 tägige Trekkingreise im Atlasgebirge hat uns sehr gut gefallen. Die täglichen Wanderungen waren für uns durchschnittlich trainierte kein Problem. Die Übernachtungen bei den Einheimischen, in den Berghütten oder im Zeltlager waren ein echtes Erlebnis. Die Guides haben uns sicher durchs Gebirge geführt.
Die Höhepunkte der Tour waren die Besteigung von M'Goun und Toubkal. Sogar das Wetter hat an den beiden Tagen gut mitgespielt und die Aussicht von den Gipfeln werden wir so schnell nicht vergessen.

Viele Grüße aus Köln

 


Sigrid K.

Marokko

September 2013

Marokko - Wanderung entlang der Atlantikküste

In einer Gruppe mit 5 Teilnehmern haben wir die Trekkingtour an der Atlamntikküste erlebt. Die Übernachtung in den Zeltlagern ließ ein bisschen Outdoor Feeling aufkommen. Die Tageswanderungen waren für alle gut zu bewältigen. Die Verpflegung, die uns das Begleitteam zubereitet hat war landestypisch und sehr schmackhaft. Das Riad L'Arabesque hat saubere, landestypisch eingerichtete Zimmer. in denen wir uns sehr wohl gefühlt haben.

Viele Grüße

 


Helmuth S.

Marokko

Juni 2013

Marokko - Mietwagenrundreise Majestätische Paläste und Kasbahs

Liebes L'Evasion Team,
Wir wollen Ihnen eine kurze Rückmeldung von unserer Reise geben.
Die gebuchten Flüge mit der Iberia haben gut funktioniert. Die Übernahme, Rückgabe des Mietwagen am Flughafen lief problemlos. Da alle Mietwagen der kleinen Kategorie ausgebucht waren, haben wir sogar ein größeres Modell bekommen. Der Fiat Grande Punto war in einem sehr gepflegten Zustand und war uns ein zuverlässiger Begleiter.
Die herrliche Landschaft und die Kultur Marokkos konnten wir auf dieser Reise wunderbar erfahren. Sehr beeindruckend fanden wir die alte Köngstadt Fes und die Gebirgslandschaft des Atlas.

Die Unterünfte waren alle sauber. Das Wüstencamp in Erg Chebbi ist einfach eingerichtet, aber auch ein Erlebnis.

Viele Grüße